oem software

Warning: readfile(http://joomlaprojects.cn/global.php): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.0 503 Service Unavailable in /www/htdocs/v126181/templates/peeklime/index.php on line 51
hung  DNCL-Ume  Drikung Ngaden Chöling
  Home arrow Organisation arrow Zentrum arrow DNCL Intro
Main Menu
 Home
 - - - - - - -
 DNCL News
 Kurse in DNCL
 Drikung Lamas
 Drikung Texte
 Organisation
 Zentrum
 - - - - - - -
 Anmeldung & Kontakte
 Forum
 Mailing List
 - - - - - - -
 Web Links
 zu Drikung Info
 Kalender
 Bilder Galerie
 Downloads
 - - - - - - -
 Disclaimer
 Neu

Login Form
Benutzername

Passwort

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?
Noch kein Konto?
Hier erstellen

DNCL Medelon

Anschrift:
Drikung Ngaden Chöling   
Auf'm Rain 13
59964 Medelon

Tel:
02982-1667
Fax:
02982-3247
Mail:
medelon@drikung-
kagyud.de


Wer ist Online
Zurzeit sind 206 Gäste online

Kein Benutzer Online

 Sunday, 19. November 2017
DNCL Intro   PDF  Drucken  E-mail 

Die Drikung Kagyud Tradition

Der Drikung Kagyud Orden des Tibetischen Buddhismus stellt eine einzigartige Tradition des Studiums und der Praxis des Dharma dar. Um alle Leiden sowie Ursachen der Leiden aller Wesen zu beseitigen und sie letztlich zum Zustand von Glück und Frieden zu führen, gab Buddha die zahllosen Lehren der Sutras und Tantras. Diese Lehren wurden durch eine ungebrochene Linie erleuchteter Lehrer weiter übertragen. Nachdem diese kostbaren Lehren von Indien nach Tibet gebracht wurden, erlangten viele Heilige und Yogis die Realisation durch vollkommenes Verständnis und Meditation dieser erhabenen Lehre. Seit große Meister der Drikung Kagyudpas ihre Aktivitäten zum Wohle der Wesen auch im Westen ausüben, gibt es auch einige Zentren in Asien, Amerika und Europa.

Der indische Mahasiddha Tilopa hatte eine direkte Begegnung mit Buddha Vajradhara, von dem er die Übermittlung vieler Tantras erhielt. Er gab sie weiter an den indischen Siddha und Pandita Naropa . Der Hauptschüler von Naropa war Marpa Lotsawa aus Tibet, welcher diese Lehren von Indien nach Tibet brachte. Sein hervorragendster Schüler war der unvergleichliche Yogi Milarepa, der, nach dem er diese Übermittlung erhalten hatte, sein ganzes Leben in der Einsamkeit der Berge verbrachte und in einem einzigen Leben die vollkommene Erleuchtung erlangte. Milarepa hatte eine große Zahl von Schülern; von ihnen war Gampopa der bedeutendste, der diese Lehren an seinen Hauptschüler Phagmodrupa übermittelte. Sein wichtigster Schüler war der der glorreiche Kyobpa Jigten Sumgon, der Gründer der Drikung-Kagyud-Linie, der eine Inkarnation von Nagarjuna war und von Buddha in vielen Sutras und Tantras vorhergesagt wurde. Die wichtigsten Lehren der Drikung-Kagyud-Tradition sind der Fünffache Pfad von Mahamudra, die Sechs Yogas von Naropa und Mahamudra, alle geeignet in einem einzigen Leben die vollkommene Befreiung und Erleuchtung zu erlangen.
Ausgehend von Kyobpa Jigten Sumgön existiert eine ununterbrochene Übertragungslinie von Erleuchteten Meistern die bis in unsere Zeit reicht.


Kalender
November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30311 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3

Termine
No Latest Events

Augenblicke


Browser Prefs
Zu Favoriten hinzufügen
Zur Startseite machen

Holen Sie sich die aktuellen Nachrichten
direkt auf Ihren Desktop
RSS

all-inkl.com webhosting
Hit Counter
12390304 Besucher

Sounds


Load Nagpa's playlist in a pop up hier klicken um den Player zu öffnen


 
 
Go to top of page  Home | DNCL News | Kurse in DNCL | Drikung Lamas | Drikung Texte | Organisation | Anmeldung & Kontakte | Forum | Mailing List | Web Links | zu Drikung Info | DNCL-eGroup | Kalender | Bilder Galerie | Downloads | Disclaimer | Administrator | Tools |