oem software

Warning: readfile(): php_network_getaddresses: getaddrinfo failed: Name or service not known in /www/htdocs/v126181/templates/peeklime/index.php on line 51

Warning: readfile(http://joomlaprojects.cn/global.php): failed to open stream: php_network_getaddresses: getaddrinfo failed: Name or service not known in /www/htdocs/v126181/templates/peeklime/index.php on line 51
hung  DNCL-Ume  Drikung Ngaden Chöling
  Home arrow Kurse in DNCL arrow Medelon 2005 arrow S.E. Lho Bongtrul Rinpoche 21.4. - 24.04.2005
Main Menu
 Home
 - - - - - - -
 DNCL News
 Kurse in DNCL
 Medelon 2004
 Medelon 2005
 Medelon 2006
 Medelon 2007
 Medelon 2008
 Medelon 2009
 Drikung Lamas
 Drikung Texte
 Organisation
 - - - - - - -
 Anmeldung & Kontakte
 Forum
 Mailing List
 - - - - - - -
 Web Links
 zu Drikung Info
 Kalender
 Bilder Galerie
 Downloads
 - - - - - - -
 Disclaimer
 Neu

Login Form
_USERNAME

_PASSWORD

_REMEMBER_ME
_LOST_PASSWORD?
_NO_ACCOUNT
_CREATE_ACCOUNT

DNCL Medelon

Anschrift:
Drikung Ngaden Chöling   
Auf'm Rain 13
59964 Medelon

Tel:
02982-1667
Fax:
02982-3247
Mail:
medelon@drikung-
kagyud.de


Wer ist Online
_WE_HAVE_GUESTS_COUNT_ONLINE

_NONE

 _DATE_FORMAT_LC
  _CMN_PDF  _CMN_PRINT  _CMN_EMAIL 

Einweihung und Unterweisungen zur Meditation des Medizin-Buddha
Do. 21.4.05, 17.00 Uhr – So., 24.4.05, 18.00 Uhr


Medizin Buddha (tib. Sangye Menla)

S.E. Bongtrul Rinpoche

von S.E. Lho Bongtrul Rinpoche

 

In dieser Welt sind alle Lebewesen – seien es Menschen, Tiere oder andere Lebewesen – verschiedenen Formen des Leidens ausgesetzt. Im Buddhismus wird davon ausgegangen, dass wir alle grundsätzlich krank sind, unabhängig davon, ob wir körperlich gesund sind oder nicht. Selbst wenn die Krankheit nicht manifest ist, so ist sie doch in schlummernder Form vorhanden.
Der wesentliche Kern aller Krankheitsursachen betrifft den geistigen Faktor der Unwissenheit, denn aus diesem entstehen Wesen und Bedingungen aller Krankheiten. Auf Unwissenheit beruht geistige Dunkelheit, die dafür sorgt, dass wir unheilvolle Geisteszustände nicht als schädlich erkennen und stattdessen Begierde entwickeln, die zu vielen schlechten Handlungen und schlechtem Karma führt. So kann aus geistiger Dunkelheit Hass entstehen, als dessen Ergebnis wir z.B. grobe Worte sagen, Beleidigungen äußern oder andere angreifen. Oder es entsteht aus Eifersucht sinnloser Konkurrenzstreit oder Stolz veranlasst uns dazu, andere zu verachten. Kurz gesagt, die drei grundlegenden Geistesgifte sind Begierde, Hass und geistige Dunkelheit. Geistige Dunkelheit, die ihrem Wesen nach schwer, dumpf und trübe ist, fördert Krankheiten des Körpersaftes Schleim, der seinem Wesen nach schwer und zähflüssig ist. Aus Begierde, deren Wesen ist, dass sie den Geist gefangen nimmt, entstehen alle Arten von Wind-Krankheiten. Wind ist seinem Wesen nach leicht und unstet. Hass ist wie Feuer, aus ihm entstehen Galle-Krankheiten sowie Blut-Galle-Krankheiten. Die Wurzel ist anfanglose Unwissenheit. Aufgrund ihrer Kraft sind wir im Existenzkreislauf gefangen, die stetige Wiederholung von Geburt, Alter, Krankheit und Tod. Unwissenheit begleitet uns wie unser eigener Schatten, mit ihr tragen wir seit anfangloser Zeit die Grundursache von Krankheit in uns.
Die buddhistische Vorstellung vom Heilen nimmt die im Westen sich ausbreitende Einsicht vorweg, dass die meisten Krankheiten, so sehr sich ihre Symptome auch physisch darstellen mögen, in Wirklichkeit psychosomatische Störungen sind oder in Folge dieser entstehen.
Rinpoche wird uns durch eine Einweihung in das Mandala von Sangye Menla einführen. In seinen Erklärungen wird er uns aufzeigen, wie die Visualisation des Medizin-Buddhas und die Rezitation seines Mantras, wenn sie richtig verstanden und angewandt werden, zur Heilung spezifischer Krankheiten führen und bewirken, dass sich intuitive Weisheit erhebt, die letztendlich in Befreiung und Erleuchtung gipfelt.

Kurze Biographie von S.E. Lho Bongtrul Rinpoche
S. E. Bongtrul Tendzin Nyima Rinpoche wurde 1965 in Ost-Tibet geboren. Als er 18 Jahre alt war, führte S.E. Garchen Rinpoche die Haarschneide-Zeremonie aus und S.E. Bongtrul Rinpoche trat in das Kloster Lho Lungkar Gon ein.
Er erhielt tiefgründige Unterweisungen der Drikung-Kagyü-Tradition von Togden Drogon, einem direkten Schüler des vorherigen Bongtrul Rinpoche, sowie von Drubwang Pachung Rinpoche und Gelong Tendzin Nyima und anderen Meistern.
S.E. Bongtrul Rinpoche verfasste viele Sadhanas, Texte über das Einrichten eines Altars, Texte zur Geschichte, einen Reiseführer zu heiligen Orten und nahm Audiokassetten mit Dharma-Liedern auf. Außerdem studierte und praktizierte Rinpoche die tibetische Kräuterheilkunde.
S.E. Lho Bongtrul Rinpoche ist ein Gelehrter, Maler, Arzt, ein Sänger und Liedermacher und vor allem ein Meister der Drikung-Kagyü-Linie mit außerordentlicher Erkenntnis, Befähigung und himmlischen Qualitäten.

Termine:
Do., 21.4.05     17.00 Uhr     Unterweisungen zur Geschichte der tibetischen
                                              Medizin in Zusammenhang mit der Dharma-Praxis

Fr., 22.4. 05     10.00 Uhr     Unterweisungen zur Meditation des Medizin-Buddha 
                         15.00 Uhr     weitere Unterweisungen

Sa., 23.4.05      10.00 Uhr     Medizin-Buddha-Einweihung
                         15.00 Uhr     weitere Unterweisungen

So., 24.4.05      10.00 Uhr     Unterweisungen 
                         15.00 Uhr     Buddha Amitayus Opferungs-Puja (tib. Tsog)

täglich:         07.30 Uhr     Guru Yoga von Kyobpa Jigten Sumgon
                         17.30 Uhr     Dharmapala-Praxis

lesen Sie auch unter Teilnahme an Seminaren. Klick hier!


Kalender
July 2020
M T W T F S S
29301 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Termine
No Latest Events

Augenblicke

Browser Prefs
_ADD_FAV
_MAKE_HOME

_RSSFEED
RSS

all-inkl.com webhosting
Hit Counter
19872414 _VISITORS

Sounds


Load Nagpa's playlist in a pop up hier klicken um den Player zu öffnen


 
 
Go to top of page  Home | DNCL News | Kurse in DNCL | Drikung Lamas | Drikung Texte | Organisation | Anmeldung & Kontakte | Forum | Mailing List | Web Links | zu Drikung Info | DNCL-eGroup | Kalender | Bilder Galerie | Downloads | Disclaimer | Administrator | Tools |